Login English

5. Dezember 2009

Zeiteinträge als abgeschlossen markieren

Geschafft! Der Genugtuung solch eines Ausrufs kann ab sofort auch in mite Ausdruck verschafft werden. Ob nach erfolgter Rechnungsstellung eines Projekts, ob nach erfolgreich abgeschlossener Projektphase oder ob nach Kontrolle erfasster Zeiteinträge durch eine verantwortliche Person im Team – Zeiteinträge können nun mit dem Status »abgeschlossen« versehen werden.

Abgeschlossene Zeiteinträge

Abgeschlossene Zeiteinträge werden erstens mit einem Symbol, einem abgeschlossenen Schloss versehen, und können so auf einen Blick von nicht-abgeschlossenen Einträgen unterschieden werden. Zweitens werden abgeschlossene Zeiteinträge auch funktional abgegrenzt: Der Bearbeitungs-Modus wird für diese gesperrt; Ein versehentliches späteres Nachbearbeiten bereits abgerechneter Zeiteinträge wird so verhindert.

Der »Abgeschlossen?«-Status kann unter dem Menüpunkt »Reports => Zeiten« gesetzt werden: per Klick auf das Symbol eines einzelnen Eintrags oder auch auf einen Rutsch für mehrere Einträge über die Stapelverarbeitung. Nach dem Status kann unter selbem Menüpunkt gefiltert und/oder gruppiert werden.

Nur Administratoren sowie der Besitzer des Accounts können Zeiteinträge als abgeschlossen markieren beziehungsweise diesen Status wieder aufheben. Zeiterfasser und Standard-Nutzer sehen den »Abgeschlossen?«-Status, können diesen jedoch nicht modifizieren.

Kommentare

Selbst kommentieren?