Login English

12. November 2012

Auswahlmenüs à la mite

Eines der zentralen Bedienelemente in mite – das Auswahlmenü – kommt ab sofort in grundlegend neuer Version daher. Bisher setzten wir hier auf die Standard-Elemente des eingesetzten Browsers, nun ist auf allen modernen Browsern Modell Eigenbau im Einsatz. Samt integrierter Suche und übersichtlicherer Darstellung im mite.eigenem Kleid.

Auswahlmenüs bei mite, Erfassen eines neuen Zeiteintrags

Dank des Aufbohrens haben wir nun erstmals die volle Kontrolle über Funktionalität und Aussehen aller Auswahlmenüs. Erst so wurde die Suche möglich. Vor allem Teams, die eine Vielzahl an Projekten und/oder Leistungen jonglieren, wird sie hoffentlich hilfreich zur Seite stehen und bei jeder einzelnen Auswahl eine Spur Zeit sparen. Gebt gerne laut, wie ihr mit den frischen Menüs zurecht kommt, wir freuen uns über euer Feedback.

Unser Merci gilt wie stets allen Nutzern, die diese Erweiterung angeregt haben, sowie dem OpenSource-Projekt Chosen, das unserem Neubau zugrunde liegt. Vielen lieben Dank für die Veröffentlichung des Codes!

~~
Update, 13. November: Tausend Dank für euer konstruktives, zahlreiches Feedback auf allen Kanälen! Eure Reaktionen waren eindeutig: Funktionalität gut, Design nicht so wirklich. Bei längeren Namen wurden die neuen Menüs aufgrund von Zeilenumbrüchen unübersichtlich, die neue Luftigkeit raubte zuviel Platz und selbst ein galoppierendes Zebra hielt Einzug in die Kommentare.

Zurück ans Reißbrett! Wir haben die Gestaltung der Auswahlmenüs noch einmal mit kritischem Blick überarbeitet und das Update zum Update soeben bereits veröffentlicht. Unser Merci noch einmal für eure offenen Worte. Wir hoffen sehr, dass mite nun wirklich einen Sprung nach vorne machen konnte.

Auswahlmenüs bei mite, zweiter Wurf

~~
Update, 14. November: Klappt man die neuen Auswahlmenüs aus, passen sie sich nun in der Höhe an den im Browserfenster verfügbaren Platz an. Auf einen Blick sieht man auf größeren Bildschirmen ergo ab sofort deutlich mehr Elemente.

~~
Update, 15. November: Die Suche hat dazugelernt. Nun lässt sich auch nach Gruppen suchen, beispielsweise nach einem Kunden im Auswahlmenü »Projekt«.

~~
Update, 28. Januar: Auch in der Breite wachsen die Auswahlmenüs unter »Zeit erfassen« nun mit, wenn der Platz denn vorhanden ist. Maximal werden nun etwa zehn Zeichen mehr dargestellt.

Kommentare

Selbst kommentieren?