Login English

mite unterstützt eine Reihe unterschiedlicher Schreibweisen zur Eingabe von Zeiten. Die Dauer in Stunden:Minuten ist der Standard, doch kann mite einiges mehr.

Dauer

1:30 (Stunden:Minuten) oder
1,5 (mit Komma) oder
1.5 (mit Punkt)

für 1 Stunde 30 Minuten.

0:00 oder ein leeres Feld

für einen Zeiteintrag mit laufender Stoppuhr.

Start- und Endzeiten

8 bis 12:30 oder
8 12:30 oder
0800 1230 (Vierer-Ziffernblöcke)

für einen Zeitraum von 8:00 bis 12:30 Uhr.

mite rechnet die Dauer für dich aus und sichert die angegebene Start- und Endzeit zusätzlich im Bemerkungsfeld.

0:00* oder *

für einen Zeiteintrag mit laufender Stoppuhr samt Start- und Endzeit im Bemerkungsfeld. Die Startzeit ist die aktuelle Uhrzeit; die Endzeit zählt automatisch hoch, solange die Stoppuhr tickt.

Hängst du das Sternchen an eine Eingabe ins Dauerfeld hinten an, wird stets Start- und Endzeit im Bemerkungsfeld mitabgelegt. Zeiträume können folglich mit einer Dauer oder Grundrechenarten kombiniert werden: arbeitest du beispielsweise seit 10 Minuten, gib 0:10* ein.

Schnellstart Stoppuhr

2:00+

für einen zweistündigen Zeiteintrag mit laufender Stoppuhr.

Ein hintenangestelltes Plus-Zeichen startet stets zusätzlich die Stoppuhr. Es kann frei mit einer Dauer, einem Zeitraum oder Grundrechenarten kombiniert werden.

Grundrechenarten

2+0:15 bzw. 2-0:15

für 2 Stunden plus bzw. minus 15 Minuten.

2*1.5 bzw. 2/1.5

für 2 Stunden multipliziert mit bzw. dividiert durch 1.5.