Login English

17. Juni 2008

Sneak Preview: mite.infoseiten

Das alte Design nicht mehr sehen zu können, nicht mehr sehen zu wollen – das ist fraglos eines der besten Gefühle, welches Gestalter im Zuge eines ReDesigns überkommen kann. Wir hatten es, alle beide! …und sind gespannt, wie ihr zu dem Entwurf für die ebenfalls neu zu gestaltenden, mite flankierenden Infoseiten steht.

Sneak Preview mite.infoseiten: Index

Neu ist offensichtlich die visuelle Verpackung. Aussagekräftiger und eleganter sollen die momentan unter bemite.de zu findenden Seiten daherkommen. Der jetzige Entwurf geht diese Zielsetzung mithilfe von viel Weiß an, einem linksbündigen, dreispaltigen Aufbau und der Georgia als favorisierter Schrifttype.

Aber auch unter der Haube wird sich einiges ändern: Alle Größen sind em- statt pixelbasiert; Die Infoseiten können so beliebig im Browser verkleinert- oder vergrößert werden.

Als Schwachstelle machten wir vor allem die Hauptnavigation ausfindig: Ein Titel wie »Wiki« mochte zwar webaffinen Nutzern ein Begriff sein, doch dass sich unter diesem Punkt die FAQs (häufig gestellte Fragen) sowie die Feature-Wunschliste befand, konnte erst beim Anklicken klar werden. Die FAQs sind demnach – als wichtiger, auszubauender Punkt, der auch durchaus vorab von Interesse sein kann – sprechend in die oberste Ebene gewandert. Zu den FAQs gesellt sich die Tour in die Hauptnavigation – ebenfalls ein Menüpunkt, dem wir größere Aufmerksamkeit schenken wollen.

Da wir nicht mehr als sechs Optionen mitaufnehmen wollen, wird (neben dem »Unterstützen«) der Kontakt-Link wandern. Dieser wird sich im Fuß jeder Seite finden, als Mikroformat, mit direkt dargestellter, klickbar verlinkter Mailadresse sowie entsprechendem zusätzlichen Link zum vollständigen Kontaktpaket im Impressum.

Auf der Startseite wie auch in der Tour wollen wir demnächst mit kleinen Videos arbeiten. Diese können natürlich erst umgesetzt werden, sobald mite2 steht. In diesem Sinne: nicht von der prominenten Grafik irritieren lassen, diese fungiert noch als Platzhalter.

Sind wir auf einem guten Weg? Was meint ihr?

Kommentare

Selbst kommentieren?